„Ich fand die zwei Tage Schreibwerkstatt Trauerreden klasse: Die kleine Seminargruppe, die inspirierende Art des Referenten, die vielen Tipps, das Eingehen auf Fragen. Einfach gut und empfehlenswert.“
Michael Ziegler
Trauerredner Zollernalb

Die individuelle Trauerrede - Grundkurs


Datum: 09.10.2019 – 09:30 bis 10.10.2019 – 17:00

Ausbildung zur Trauerrednerin, zum Trauerredner

Eine Trauerfeier lebt von der Fähigkeit, der Sprachlosigkeit angesichts des Todes Worte zu verleihen.
Für diese verantwortungsvolle und sensible Aufgabe bieten wir unser Grundlagenseminar an. Kreativität, Vielfalt, Praxisnähe und Effektivität zeichnen den Intensiv-Workshop aus.

Am Ende werden Sie Trauerreden halten!

Schreiben und halten Sie eine Rede. Entwerfen Sie eigene Konzepte und bereichern Sie Ihre Gedanken mit sinnvollen Zitaten oder Gedichten. Entdecken Sie die Möglichkeiten der freien und spontanen Rede am Grab, ohne die Individualität des Verstorbenen aus dem Blick zu verlieren. Lernen Sie den angemessenen sprachlichen Umgang mit persönlichen Angaben aus der Vita des Verstorbenen. Steigern Sie in diesem Seminar Ihre Fähigkeit, selbst passende Worte zu finden und von erfahrenen "Vielrednern" hilfreiche Impulse und Feedbacks zu bekommen.

Neben vielen Impulsen zum Thema erhalten Sie in den Praxisteilen die Möglichkeit, sich selbst auszuprobieren und sich hilfreiche Tipps geben zu lassen. Im Seminar lernen Sie effektive Methoden kennen, die Ihnen sehr leicht den Zugang zu individuellen und kreativen Reden eröffnen. Sie lernen mit Zitaten, Gedichten und Textbausteinen arbeiten.


Sie lernen in diesem Seminar:
  • wie man eine eigene Rede verfasst
  • Techniken zum schnellen Aufbau einer Rede
  • Ihre Ausstrahlung auszubauen und Ihre Glaubwürdigkeit zu steigern
  • einen sinnvollen Umgang mit Zitaten, Sprüchen, Gedichten, Liedversen
  • Sag es in Bildern – bildreiche Sprache als hilfreiches Stilmittel
  • kreative Elemente für eine Spontanrede
  • einen würdigen sprachlichen Umgang mit der Vita eines Verstorbenen


Seminarort: Hotel Gellermann, Konrad-Stecke Weg 8, 59494 Soest

Seminarbeschreibung: mehr hier ...

Zielgruppe: BestatterInnen, MitarbeiterInnen, TrauerrednerInnen
Dauer: 2 Tage (09.30 bis 16.30 Uhr)
Ort: Soest
Teilnehmer: ab 6 bis max. 16 Teilnehmer pro Seminartag
Referent: Frank-Eric Müller
Kosten: Im Preis sind enthalten: die Vorbereitung, Durchführung und Leitung des gesamten Seminars. Arbeitshefte und Arbeitsblätter, Fotoprotokoll, sowie Abschlusszertifikate der Bestatter-Akademie. Inbegriffen sind Tagungsgetränke, Pausensnacks und Mittagessen. Honorar für das Seminar inkl. der oben genannten Leistungen:

550,00 € Netto / Person


Sie möchten mehr über dieses Seminar wissen?

Mailen Sie uns oder rufen Sie uns an:
040 - 84 70 88 30.